eSports als Breitensport

Foto: Leipzig eSports e.V.
eSports ist der Sport der digitalen Generation. Wie kaum eine andere Disziplin zuvor hat sich der elektronische Wettkampf in den vergangenen Jahren aus der Nische zu einem Massenphänomen entwickelt. Immer mehr Menschen begeistern sich für eSports. Neben professionellen eSports-Athleten, die Games international auf Hochleistungsniveau spielen, gibt es in Deutschland auch zahlreiche Gruppen von eSports begeisterten Hobby-Spielern und -Spielerinnen, die sich in eingetragenen Vereinen organisieren. Die Vereine bieten den interessierten Spielerinnen und Spielern die Möglichkeit zum Austausch und dem gemeinsamen Training und setzen sich neben der Jugendarbeit auch für die gesellschaftliche Akzeptanz des eSports in Deutschland ein.
 
Auch an deutschen Universitäten entstehen zunehmend mehr eSports-Clubs. So bieten immer mehr Hochschulen in Deutschland ihren Studierenden die Möglichkeit, eSports in Gruppen als Universitätssport zu betreiben, sich in ihren Mannschaften über die Disziplin auszutauschen und gegen andere Hochschulteams anzutreten. Sowohl Vereine als auch Clubs an Universitäten bilden damit die Basis für die Nachwuchsförderung und die Stärkung des eSports in Deutschland. Als eSports.BIU tauschen wir uns regelmäßig mit den Vereinen und Hochschulgruppen zu den aktuellen Herausforderungen und Entwicklungen im eSports-Bereich aus.
 
An dieser Stelle möchten wir gerne auf lokale eSports-Vereine mit gemeinnütziger Ausrichtung und eSports-Hochschulgruppen in Deutschland hinweisen um den Einstieg für interessierte Spieler zu vereinfachen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie in die Liste aufgenommen werden möchten.
 

Lokale eSports-Vereine

Anoxiq (Augsburg eSports)

 

Anoxiq ist ein 2017 gegründeter Verein, der sich das Ziel gesetzt hat, zusammen mit allen E-Sport-Interessierten den elektronischen Sport salonfähig zu machen. Die sportlichen und sozialen Aspekte – oder ganz allgemein alle positiven Eigenschaften – sollen gestärkt werden und gleichermaßen erfolgreich in die Gesellschaft integriert werden. Der Verein agiert mit Fokus auf den Raum Augsburg und Umgebung. Im Vordergrund stehen dabei nicht nur die Etablierung lokaler Teams und Spielergruppen, sondern auch Veranstaltungen und Treffen außerhalb der virtuellen Welt.
 
www.anoxiq.com | E-Mail | Facebook | YouTube

 

1. Berliner eSport-Club e.V.

 

Der 1. BeSC e.V. ist ein Berliner Sportverein, der als eSport-Club eine Amateur-Sporttätigkeit ermöglichen und organiseren möchte.
 
www.berlinesports.de | E-Mail | Facebook | Twitter | YouTube

 

Cottbus eSports e.V.

 

Cottbus eSports ist eine Gemeinschaft mit dem Ziel ein eingetragener Verein zu werden, der sich dafür einsetzt, dass eSports und Gaming in der Gesellschaft stärker als sinnvolles Hobby bzw. eSport wahrgeommen und akzepiert werden. Dabei achten wir besonders auf einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Medium Videospiele. Das Vereinsleben soll durch eine Vielzahl von Online und Offline-Aktivitäten bestimmt werden, u.a. Brettspielabende, Stammtische und mehr. Hinter dem Cottbus eSports e.V. steht die Idee den elektronischen Sport an sich in Cottbus, Stadt und Land zu fördern. Wir wollen mit Cottbus eSports dem Gaming in Cottbus eine Heimat geben, über aktuelle Ereignisse informieren, gemeinsam Events anschauen und vor allem Spieler animieren gemeinsam zu zocken. Die Idee dabei ist, dass sich Teams bilden, die gezielt zusammenspielen und am Ende des Tages auch an Wettkämpfen unter dem Banner CB-eSport antreten.
 
www.cottbusesports.de | Facebook | Twitter

 

E-Sports Erlangen

 

Wir bieten eine Plattform für Gaming-Interessierte im Umkreis von Erlangen.
 
E-Mail | Facebook

 

Leipzig eSports e.V.

 

Leipzig eSportsLeipzig eSports ist ein Verein, der den elektronischen Sport (also das wettkampforientierte Spielen von Videospielen) in Leipzig fördern, sich für die gesellschaftliche Anerkennung einsetzen und Jugend- und Aufklärungsarbeit leisten möchte. Bei gemeinsamen Treffen, auf denen eSport Titel trainiert, Profispiele verfolgt und Erfahrungen ausgetauscht werden, wird die Gemeinschaft und der soziale Aspekt in den Vordergrund gestellt.
 
www.leipzigesports.de | E-Mail | Facebook | Twitter | Twitch | YouTube

 

Magdeburg eSports e.V.

 

Magdeburg eSportsDer Magdeburg eSports e.V. ist Community und Breiten(e)sportverein für Magdeburg und Umgebung. Wir fördern die gesellschaftliche Akzeptanz des eSport, betreiben Nachwuchsarbeit mit trainergeführten Teams und werben für einen verantwortungsvollen und differenzierten Umgang mit dem Medium Computerspiel.
 
www.magdeburgesports.de | E-Mail | Facebook | Twitter | Twitch

 

Munich Finest Gaming

 

www.munichfinestgaming.de | E-Mail | Facebook | Twitter

 

eSports Nord e.V. (Schleswig-Holstein)

 

www.esportsnord.de | E-Mail | Facebook

 

TSV 1895 Oftersheim e.V.

 

www.tsv-oftersheim.de | E-Mail | Facebook

 

Gamer Verein Regensburg

 

Der Gamer Verein – Regensburg setzt sich für die Förderung der Gamer-Gemeinschaft und des elektronischen Sports sowie den regionalen Bezug in Regensburg ein. Dies geschieht auf Spieleabenden (Brettspiele etc.), auf Veranstaltungen und via Internet (eSport-Turniere).
 
www.gamer-verein.de | E-Mail | Facebook | Twitch

 

eSports-Hochschulgruppen

eSport Universität Bayreuth

 

Im Wintersemester 2014 wurde das Projekt „eSport UBT“ von Studierenden der Universität Bayreuth in Zusammenarbeit und mit Unterstützung von Prof. Dr. Koubek und dessen wissenschaftlichem Mitarbeiter M.A. Cyrus Mobasheri gegründet. Es handelt sich hierbei um ein Projekt, dessen Verwaltung und Organisation allein in den Händen der Studierenden liegt und auch von und mit diesen ausgeführt wird. Mittlerweile haben sich viele Studierende der Universität Bayreuth zusammengefunden, um regelmäßig gemeinsam auf kompetitiver Ebene ihre Fähigkeiten zu verbessern, aber auch um gegeneinander anzutreten. Momentan bieten wir verschiedene Trainingstermine für unterschiedliche Spiele an. Ziel des Projektes ist es, nicht nur erfolgreich an Turnieren teilzunehmen und die Universität Bayreuth zu vertreten, sondern auf längere Sicht ein eigenes universitätsinternes Ligasystem zu schaffen, um deutschlandweit auf dieser kompetitiven Ebene zusammen zu kommen und sich im Bereich eSport auszutauschen. Hierfür arbeiten wir eng mit University eSport Germany zusammen. Hierbei handelt es sich um ein noch recht neues Phänomen, welches in anderen Ländern und Kulturen bereits großen Anklang gefunden hat. Wir wollen mit unserem Projekt der Vorreiter sein und hoffen, uns bald mit anderen Universitäten im Bereich eSport messen und vor allem auch austauschen zu können.
 
esport.uni-bayreuth.de | E-Mail | Facebook | Twitter | Twitch

 

HTW Berlin eSports

 

Wir sind die Gamer der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin!
 
E-Mail | Facebook | Twitter

 

University Gaming Club Bielefeld

 

Eine Gemeinschaft für GamerInnen der Universität Bielefeld. Finde KommilitonInnen an deiner Uni mit denen du gemeinsam zocken kannst.
 
E-Mail | Facebook

 

Team ECO – e-Sports Cologne

 

Team ECO – e-Sports CologneTeam ECO, ist die e-Sports-Hochschulmannschaft der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS). Im Juni 2016 an der DSHS gegründet, spielt unser Team aus Studierenden seit November 2016 in der 2. Uni-Liga. Zurzeit beschränkt sich das Angebot auf League of Legends, soll jedoch in naher Zukunft weiter ausgebaut werden. Das Besondere des Teams ist das Versprechen der Teammitglieder, durch ihre Teilnahme an wissenschaftlichen Studien, die wissenschaftliche Weiterentwicklung der Prozesse und Strukturen im e-Sport voran zu treiben. Unser Ziel ist es, durch trainingswissenschaftliche Methoden – auch außerhalb des Rechners – die Leistung der Spieler sowie ihre Gesundheit und Fitness zu verbessern.
 
E-Mail | Facebook

 

eSports United Karlsruhe

 

eSports United Karlsruhe [eSUKA] ist die Hochschulgruppe für eSports am Karlsruher Institut für Technologie [KIT], ehemals der Universität Karlsruhe. Hier auf der offiziellen Seite der HSG erwarten euch in Zukunft News und Updates, spannende Beiträge, Fotos und Videos, einfach alles Mögliche direkt aus der Community. eSUKA ist die Anlaufstelle für jegliche eSports Disziplin. Unser Ziel ist es eine Plattform für alle eSport Begeisterten aus Karlsruhe und Umgebung zu schaffen und diese zu fördern. Wir bieten die Möglichkeit, andere Spieler persönlich kennen zu lernen und „die virtuelle Barriere“ zu brechen. Dies wird durch wöchentliche Treffen mit unterschiedlichen Aktivitäten und auch großen Events umgesetzt. Wir bringen die Spannung und Stimmung großer Events an die Uni und nehmen selbst mit mehreren Teams an Turnieren teil, um so das KIT zu vertreten. Neben den externen Ligen werden auch eigene Wettkämpfe in verschiedensten Games veranstaltet.
 
www.esuka.de | E-Mail | Facebook | Twitter | Twitch

 

eSports Ludwigsburg

 

Wir sind die eSports-AG Ludwigsburg und eine der ersten eSport-Organisationen der Metropolregion Stuttgart. Als erste Hochschulgruppe in Deutschland, die in den Allgemeinen Hochschulsport ihrer Hochschule aufgenommen wurde, wollten wir eine Anlaufstelle für alle Gaming- und eSports-Begeisterten bieten und unseren wesentlichen Teil zur Aufklärung, Verbreitung, Förderung und Forschung des eSport beitragen. Nun treten wir aus der Abhängigkeit etwas heraus und sind parallel zur Hochschulgruppe auch als regionale eSports-AG präsent. Um an obigen Zielen zu arbeiten, bieten wir zum Einen lokale Treffen und Trainings für eSports-Begesiterte. eSport soll kein Phänomen einer überwiegend homogenen sozialen Gruppe bleiben. Deshalb stehen unsere Türen für Interessierte, Fans, Spieler_Innen und gerade auch Studierende, Dozierende und Mitarbeiter_Innen der Hochschulen gleichermaßen offen.
 
www.esports-ludwigsburg.de | E-Mail | Facebook | Twitter | Twitch | YouTube